This site uses cookies for full functionality. More info here. By using this site with a browser that support cookies you accept our use of cookies.

×

Welcome to Improove Magento Boilerplate

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu Sauna, Dampfbad und Dampfdusche. Falls Sie dennoch nicht die gewünschte Antwort erhalten, dann setzen Sie sich bitte mit Ihrem Fachhändler in Verbindung.

 

 

Sauna

Saunaöfen

Wie wähle ich die richtige Leistung für den entsprechenden Ofen?

Die Leistung wird nach dem Volumen des Saunaraums festgelegt. Dabei sollte immer die maximale Ofenleistung im Verhältnis zum Saunavolumen gewählt werden. Je höher die gewählte Leistung im Verhältnis zum Raumvolumen, desto weniger braucht der Ofen zu heizen, um die Sauna zu erwärmen und die Wärme im Raum zu halten. So wird auch weniger Strom verbraucht.

Schweres Wandmaterial in einer Sauna, wie etwa Beton, Glas, Klinker o.ä. bedingen eine verhältnismäßig hohe Ofenleistung. Errechnet wird sie, indem man zum Gesamtvolumen des Saunaraums 1 Kubikmeter pro 1 Quadratmeter schweres Wandmaterial addiert. Woher weiß ich, welcher Sicherheitsabstand für meinen Ofen gilt? Hier gelten für jedes einzelne Produkt die entsprechenden Angaben in der Bedienungsanleitung.

Muss der Saunaofen mit Steinen gefüllt sein?

Nein, auf jeden Fall nicht zwangsläufig bei Tylö Saunaöfen. Allerdings kann man bei Öfen ohne Steine keinen Aufguss machen.

Wie oft sollten die Steine in einer Sauna gewechselt werden?

Das hängt ganz von der Benutzungshäufigkeit der Sauna ab. Bei einer Privatsauna, die im Schnitt zweimal pro Woche benutzt wird, empfiehlt es sich, die Steine einmal pro Jahr auszutauschen. Die Steine sollten hin und wieder umgestapelt werden, weil sie mit der Zeit zerbrechen, die Zwischenräume verdichten und so die Luftzirkulation beeinträchtigen. Gute Luftzirkulation ist eine Voraussetzung für den einwandfreien Betrieb eines Saunaofens und eine lange Nutzdauer der Heizstangen. Für öffentliche Saunen gilt folgender Richtwert: Bei Benutzung der Sauna einmal pro Woche werden die Steine einmal pro Jahr ausgetauscht. Zweimal pro Woche entspricht demnach zweimal pro Jahr usw... Bei Dauerbetrieb in öffentlichen Saunen sollte das Steinmagazin jeden Monat kontrolliert werden, wobei die Steine bei Bedarf auszutauschen sind.

Wie erkenne ich, was für einen Ofen ich habe?

Unten auf der einen Breitseite des Ofens sitzt ein Typenschild mit folgenden Angaben: Ofenmodell, Seriennummer, zulässige Spannung sowie Baujahr und -monat.

Darf man Wasser auf den Ofen gießen?

Wenn der Ofen warm ist, darf man Wasser über die Steine gießen, um die Luftfeuchtigkeit in der Sauna zu erhöhen. Die Wassermenge hängt von der Ofengröße ab, aber in der Regel gilt eine Sauna-Schöpfkelle pro Aufguss (ca. 150 ml). Wenn das Wasser aus dem Ofenboden herausläuft, hat man entweder zuviel genommen oder die Steine waren nicht heiß genug. Dann sollte man noch etwas warten, bis man mehr Wasser aufgießt.

Muss der Ofen komplett mit Steinen bedeckt sein?

Bei den herkömmlichen Tylö-Saunaöfen liegen die Steine nur im mittleren Fach. Die Kammern links und rechts dürfen nicht bedeckt sein. Auf dem Gitter oben auf dem Ofen dürfen keine Steine liegen.

Wo erhalte ich Ersatzteile für meinen Tylö-Saunaofen?

Kontaktieren Sie einen Tylö-Fachhändler. Den Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie mit der entsprechenden Suchfunktion auf unserer Homepage.

Ich habe ein älteres Ofenmodell, bei dem eine Heizspirale defekt ist. Sind die Heizspiralen des Ofens austauschbar?

Die Heizspiralen sind in der Regel auswechselbar. Weitere Einzelheiten erfahren Sie beim Tylö-Fachhandel.

Der Saunaofen funktioniert plötzlich nicht mehr bzw. nicht alle Spiralen werden beheizt?

Zuerst prüfen Sie, ob eine Sicherung herausgesprungen ist oder der Erdungsschalter ausgelöst hat. Sollte das nicht der Fall sein, hat wahrscheinlich der Überhitzungsschutz im Ofen ausgelöst. Tylö-Saunaöfen haben einen integrierten Temperaturschutz im Verteilerkasten unten am Ofen. Der Temperaturschutz löst automatisch aus, wenn Überhitzungsgefahr besteht. Kontaktieren Sie, falls der Schutz nicht von außen zugänglich ist, für die Rückstellung des Temperaturschutzes grundsätzlich einen Elektrofachmann.

Wie wird der Überhitzungsschutz beim Compact 2/4 rückgestellt?

Neben dem Thermostatregler sitzt ein grauer Abdeckpropfen. Wenn man den abnimmt, erreicht man den Überhitzungsschutz und stellt ihn mit z.B. einem Stift zurück.

Warum löst der Überhitzungsschutz im Saunaofen aus?

Meist ist dies auf schlechte bzw. verschlechterte Lüftung durch Ofen und Saunakabine zurückzuführen. Befolgen Sie grundsätzlich die Anweisungen im Saunaofen-Handbuch zur vorschriftsmäßigen Be- und Entlüftung. Prüfen Sie grundsätzlich das Steinmagazin, falls der Überhitzungsschutz auslöst. Die Steine sollten stets locker, also nicht eng gehäuft liegen.

Kontaktieren Sie für die Rückstellung des Überhitzungsschutzes grundsätzlich einen Elektrofachmann, falls der Schutz nicht von außen rückgestellt werden kann.

Ich habe einen alten Ofen und will die Steuerung auswechseln. Geht das?

Wenn man einen älteren Ofen aus beispielsweise den 70er oder 80er Jahren hat, kann man den Ofen in den meisten Fällen an ein TS-Bedienfeld anschließen. Man kann auch eine modernere Steuerung anschließen, allerdings muss man dann zusätzlich eine Relaisbox installieren. Weitere Einzelheiten erfahren Sie beim Tylö-Fachhandel.

In meiner Sauna wird es nicht warm. Woran kann das liegen?

Schauen Sie erst nach, ob nicht vielleicht eine Sicherung rausgesprungen ist. Überprüfen Sie, ob sämtliche Heizspiralen beim Erwärmen glühen. Falls nicht, kann der Grund dafür ein ausgelöster Überhitzungsschutz im Ofen sein.

Weitere Problembereiche beim Aufwärmen der Sauna können Luftzirkulation, Platzierung des Temperaturfühlers, Isolierung und Dichtigkeit der Sauna und eine für die Saunagröße unzureichende Ofenleistung sein. Zu berücksichtigen ist ferner das Material. Bei Steinen, Fliesen, Beton oder Glas in der Sauna ist zum Aufwärmen mehr Leistung als bei einer isolierten Holzsauna erforderlich.

Wenn nichts von dem Obengenannten zutrifft und die Sauna trotzdem nicht warm wird, dann müssen Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung setzen.

Wie kann ich Gitter und Wasserrinne reinigen?

Für die Reinigung von Gitter und Steinmagazin empfehlen wir ausschließlich Wasser und bei hartnäckigerem Belag vorsichtiges Abwischen mit der grünen Seite eines Küchenschwamms. Von Reinigungsmitteln ist abzuraten, da es dadurch zu unangenehmer Geruchsbildung beim Aufwärmen kommen kann, wenn noch Reste vom Reinigungsmittel vorhanden sind.

Was ist der Unterschied zwischen den Saunaöfen Sense Pure, Sense Elite und Sense Commercial?

Der Unterschied liegt daran welches Kontrollgerät zu dem Saunaofens passt. Für Sense Pure ist das Kontrollgerät Pure enthalten und für Sense Elite ist das Kontrollgerät Elite enthalten. Bei Sense Commercial muss man mit ein wahlfreies Kontrollgerät und eine Relaisbox ergänzen, alternativ mit einem TS Kontrollgerät.


 

 

Sauna

Steuerung

Eignet sich eine alte Steuerung für meinen neuen Saunaofen?

Sense Commercial funktioniert in der Regel in diesen Fällen, da das Gerät nicht über eine eigene eingebaute Steuerung verfügt und kann damit an das vorhandene Kontrollgerät TS oder ET angeschlossen werden.

Kann dir Steuerung innen in der Sauna angebracht werden?

Die H1, Pure und Elite können innen in der Sauna angebracht werden, allerdings nicht höher als 90 cm über dem Boden. Befolgen Sie die Anweisungen des Handbuchs für das jeweilige Produkt hinsichtlich der Montage der Steuerung in der Sauna.

Wo soll der Temperatursensor sitzen?

Je nach Ofengröße und Modell, kann die Platzierung des Temperatursensors sich unterscheiden. Der Sensor sollte nicht direkt über dem Ofen angebracht werden und auch nicht zu weit weg. Siehe die entsprechende Montageanleitung für genaue Messwertanzeige für die Sensorplatzierung.

Im Dampfbad soll der Sensor 180 cm vom Boden und nicht in der Nähe der Dampfdüse sitzen.

Kann die Steuerung innen im Dampfbad angebracht werden?

Pure und Elite können innen im Dampfbad angebracht werden.

Ist das Kabel zum Fühler zu kurz?

Der Fühler wird mit 5 m langem Kabel geliefert. Bei Bedarf kann es durch Spleißen mit einem zweiadrigen Kabel verlängert werden.

Ist es möglich die Sauna über das Internet oder das Handy zu steuern?

Mit unserem Kontrollgerät Elite kann die Sauna von einem Handy oder Computer über Wi-Fi und dem App WellAccess, die sowohl für iOS und Android verfügbar sind gesteuert werden. Alle elektronischen Kontrollgeräte können über Smart-Home-Systeme verbunden und ferngesteuert werden.

Wegen der Brandgefahr, z.B. wenn irgendwas in der Sauna vergessen wurde, oder sich auf dem Ofen gelegt hat, ist es nun erforderlich dass Sie einen Türschalter installiert haben um die Sauna fernsteuern zu können. Mit einem Türschalter kann es sichergestellt werden, dass kein Unbefugter in der Sauna gewesen ist, nachdem diese zuletzt verwendet wurde.

Ich habe das Steuerungsmodell ET-20. Kann dies durch ein anderes Modell ersetzt werden?

ET-Steuerungen lassen sich durchaus durch TS-Steuerungen ersetzen. Entscheidend ist hierbei, dass TS-Steuerungen bezüglich der Kapillarrohrlänge (Temperaturfühler) begrenzt sind. Die Rohre sind serienmäßig 1,8 m lang. Die ET-Steuerung hat einen Elektroniksensor und ist unter Umständen zu weit von der Sauna entfernt, als dass sie gegen eine TS-Steuerung ausgetauscht werden könnte. In solchen Fällen wird sie durch eine Relaisbox und eine elektronische Steuerung ersetzt.

 

 

 

 

Sauna

Combi

Bei meinem Combi-Saunaofen funktioniert die Dampfproduktion nicht mehr.

Hier wurde vermutlich der Temperaturschutz für die Dampfproduktion ausgelöst. Der Schutz kann durch Strahlungswärme ausgelöst werden, wenn man ganz normal trocken sauniert. Ganz unten rechts am rückwärtigen Schild befindet sich die Rückstellung für den Temperaturschutz. Drücken Sie, bis Sie ein Klicken hören, dann ist der Temperaturschutz rückgestellt.

Wieviel Wasser sollte ich in meinem Combi-Ofen haben?

Der Behälter in den größeren 6- bzw. 8-kW-Öfen fasst ca. 7 l. Bei den kleineren Combi Compact-4-Modellen fasst der Behälter ca. 2,5 l. Der Ofen signalisiert akustisch, wenn der Behälter voll ist.

Ich habe einen neuen Combi Compact H1, bei dem der Summer immer zu hören ist, wenn ich den Ofen einschalte.

Bei Inbetriebnahme des Ofens muss man Combi Compact im Menü der Steuerung wählen (die anderen Wahlmöglichkeiten sind Combi Compact, Sauna, Dampf). Wählt man Sauna, dann kann es passieren, dass der Summer die ganz Zeit ertönt. In diesem Fall muss man an der Steuerung auf die werkseitigen Einstellungen zurückgehen und dann Combi Compact im Menü wählen. Allerdings kann man eine Fehlschaltung zwischen Steuerung und Saunaofen auch nicht ausschließen.

Wenn ich meinen Combi auf Steam einstelle, funktionieren nur zwei von drei Heizspiralen im Ofen.

Das stimmt. Wenn Dampf produziert werden soll, ist immer eine Heizspirale im Ofen abgeschaltet. Sonst wäre die Gesamtleistung des Ofens zu hoch.

Der Saunaofen stellt sich nach ca. 15 Minuten ganz plötzlich ab.

Vermutlich ist der Fehler hier beim Temperaturfühler zu suchen. Wenn die Steuerung nicht die richtigen Werte vom Temperaturfühler erhält, schaltet sich der Ofen automatisch nach 15 Minuten aus.

 

 

 

Sauna

Saunakabinen

Ich möchte meine Sauna innen verfliesen. Kann ich die Fliesen auf Gips anbringen?

Fliesen in einer Sauna sind kein Problem, allerdings gilt es einige Punkte zu bedenken. Fliesen werden in der Sauna sehr warm! Das Berühren kann daher schmerzhaft sein. Sorgen Sie dafür, dass Flächen, mit denen man in Kontakt kommt (Sitzbänke und Rückenlehnen), aus Holz sind. Fliesen werden außerdem nicht so schnell warm, deswegen ist eventuell ein größerer Saunaofen erforderlich. Als Faustregel gilt: 1 Kubikmeter mehr beim Raumvolumen pro Quadratmeter „schwerer“ aufwärmbares Material (Fliesen, Stein, Glas). Was beim Verfliesen der Sauna die Isolierung der dahinterliegenden Wand anbelangt, so raten wir wegen der hohen Temperaturen von Gips ab. Wir können derzeit keine Empfehlungen für die Ausführung des Untergrundes bei Fliesen in der Sauna geben, verweisen daher auf die einschlägigen Informationen der jeweiligen Materiallieferanten.

Kann man in der Sauna ein Fenster haben?

Das ist grundsätzlich kein Problem, allerdings muss die Fensterscheibe aus gehärtetem Glas sein, damit sie die hohen Temperaturschwankungen verkraftet und keine thermischen Risse bekommt. Wenn das Fenster zum Öffnen ist, muss es beim Saunabetrieb grundsätzlich geschlossen sein.

Ich will meine Sauna selbst bauen. Kann ich dazu Tür und Bänke von Tylö kaufen?

Das ist kein Problem. Wir bieten Türen und Saunabänke in verschiedenen Ausführungen an. Setzen Sie sich diesbezüglich einfach mit einer unserer Kontaktpersonen in Verbindung.

Muss das Holz für die Sauna in irgendeiner Form behandelt werden?

Man kann Schwelle, Türgriff und eventuell Holzboden bzw. -roste mit mehreren Schichten Bootsfirnis streichen. Damit erhalten Sie eine ansprechende und Schmutz abweisende Oberfläche und heben die Holzstruktur hervor.

Saunabänke, Rückenlehnen und Zwischenbankverkleidungen werden mit Tylö Saunaöl eingeölt. Diese geruchslose Imprägnierung erleichtert die Reinigung und erzeugt eine wasserabweisende Oberfläche. Bitte beachten! Innenwände und Decke der Sauna werden nicht behandelt.

Wenn die Sauna Fenster oder Glaswände hat, sollten die unteren Leisten mit besonderer Sorgfalt behandelt werden. Dort bildet sich oft Kondenswasser, das dem Holz schaden kann. Streichen Sie diese Teile mit Bootsfirnis ein oder imprägnieren Sie häufiger mit Öl.

Ich kann die Zuluft nicht unter dem Saunaofen haben. Kann die Luftzufuhr über einen Lüftungsschlitz unter der Tür erfolgen?

Wie gut das funktioniert, dürfte von Sauna zu Sauna verschieden sein. Deshalb kann man hier nicht grundsätzlich mit Ja oder Nein antworten. Es dürfte klappen, wenn der Ofen in unmittelbarer Türnähe steht, aber es kann auch Probleme geben. So kann z.B. der Überhitzungsschutz im Saunaofen ausgelöst werden, wenn die Luftzirkulation nicht optimal funktioniert. Da es viele verschiedene Möglichkeiten zum Bau einer Sauna gibt, ist schon bei der Planung daran zu denken, dass die Zuluft unter dem Ofen ein- und die Abluft hoch oben austritt, also so weit wie möglich von Ofen und Zuluft. Die Abluft wird in den Bereich zurückgeleitet, aus dem die Zuluft kommt. Die Montageanleitung für den Saunaofen enthält eindeutige Anweisungen für die Ausführung der Be- und Entlüftung. Auf durch unsachgemäße Saunalüftung verursachte Probleme gibt es keine Garantie.

Wie halte ich die Sauna sauber?

Um den Saunagenuss zu optimieren, muss die Anlage stets sauber und gepflegt sein. Daher sind Sauna, Saunabänke und Boden regelmäßig und gründlich zu reinigen. Hierzu verwenden Sie am besten natürliche Schmierseife, die ist mild und schonend und riecht außerdem noch gut.

Ich habe einen Raum mit 2,60 m Deckenhöhe. Ist eine Sauna mit einer solchen Höhe sinnvoll?

Ein Sauna wird von oben nach unten erwärmt, d.h. bei einer derartigen Höhe verlängert sich die Erwärmungszeit. Man hat eigentlich keinerlei Vorteil von einer Sauna mit hoher Deckenhöhe, sofern man nicht mehrere Bankstufen einbauen und so das Platzangebot in der Kabine maximieren will. Wir empfehlen, die Decke abzusenken. Das spart Energie und verkürzt die Aufwärmdauer.

Ich baue eine Sauna bei uns im Obergeschoss mit Dachschräge. Der Saunaofen soll auf der Breitseite des Raums stehen, da wo die Dachschräge ist. Meine Frage daher: Muss die Deckenhöhe mindestens 190 cm über dem ganzen Ofen betragen oder reicht es, wenn sie über der Hälfte mindestens 190 cm hoch ist?

Es ist ganz wichtig, dass die angegebenen Sicherheitsabstände eingehalten werden. Wenn für den Saunaofen eine Deckenhöhe von 190 cm erforderlich ist, dann muss die Deckenhöhe (von Boden bis Decke) mind. 190 cm über dem ganzen Ofen betragen.

 

 

 

Sauna

Hoizfeuerung

Spielt es eine Rolle, was für Steine ich in meinem holzbefeuerten Saunaofen habe?

Für einen holzbefeuerten Saunaofen braucht man größere Steine (ca. 10-15 cm Durchmesser) als für elektrische Öfen. Bei zu kleinen Steinen ist die Luftzirkulation zwischen den Steinen schlecht, und die Steine werden nicht ausreichend erwärmt.

Deshalb ist es wichtig, die Angaben zu Menge und Anordnung der Steine im Handbuch für den jeweiligen holzbefeuerten Saunaofen zu befolgen. Verwenden Sie immer nur qualitativ hochwertige Steine!

Wie hat die Saunalüftung bei einem holzbefeuerten Saunaofen zu erfolgen?

Im Unterschied zu elektrischen Saunaöfen muss die Luftzufuhr bei Holzbefeuerung in einigem Abstand vom Ofen erfolgen. Ein Abluftkanal ist eigentlich nicht erforderlich, da der Schornstein die Luft ableitet.

Man kann ein Abluftventil für die Lüftung der Sauna bei Nichtbenutzung einbauen, das dann allerdings geschlossen werden muss, wenn die Sauna in Betrieb ist.

Die Glasscheibe an meinem Holzofen ist kaputtgegangen. Kann ich eine neue kaufen?

Kontaktieren Sie das Fachgeschäft, wo Sie Ihren Ofen gekauft haben, oder Ihren Tylö-Fachhändler. Dort wird man Ihnen sicher weiterhelfen. Dabei ist es wichtig, dass Sie die genaue Ofenbezeichnung haben, damit man weiß, welches Glas bzw. welche Scheibe zu Ihrem Ofenmodell passt.

Kann ich den Sicherheitsabstand vom Holzofen zu brennbarem Material reduzieren?

Unter bestimmten Voraussetzungen lässt sich der Sicherheitsabstand mit Hilfe von Blechen oder Glasfaserzementplatten mit dahinterliegendem Luftspalt reduzieren. In den Montageanleitungen für die jeweiligen Modelle sind Anleitungen zu Ausführung und geltenden Sicherheitsabständen zu finden.

 

 

 

Dampf

Dampfduschen und Dampfkabinen

Die kleinen weißen Kugellagerrollen in meiner Tylö-Dusche sind kaputtgegangen.

Kontaktieren Sie Ihren Tylö-Fachhändler. Dort können Sie neue Duschrollen bestellen. Unsere modernen Rollen eignen sich für alle älteren Tylö-Duschenmodelle.

Ich habe eine Dampfdusche und da lässt sich die Temperatur nicht mehr einstellen.

Kontaktieren Sie Ihren Tylö-Fachhändler. Für Tylö-Dampfduschen ab Baujahr 2003 mit integrierter Mischbatterie haben wir Ersatzteile. Für ältere Produkte haben wir nur in begrenztem Umfang Ersatzteile.

Ich interessiere mich für das Dampfduschenmodell Impression. Wo sitzen hier die Anschlüsse für Strom und Wasser?

Die Anschlüsse sitzen ungefähr mittig an der Säule, etwa 150 cm über dem Boden. Der Wasseranschluss erfolgt über flexible Schläuche, die an die Wasserleitung angeschlossen werden. Die Wasserleitung wird am besten in der Standardhöhe von 110 cm über dem Boden montiert.

 

 

 

Dampf

Dampfgeneratorn

Kann ich den Dampf in einem Prisolrohr zum Dampfbad ableiten?

Prisol ist bedingt geeignet, denn es besteht die Gefahr, dass die Kunststoffummantelung des Rohres aufgrund der hohen Temperaturen mit der Zeit spröde und rissig wird. Die Temperaturen liegen immerhin bei 95 - 98 Grad. Wir empfehlen daher harte, isolierte Kupferrohre.

Denken Sie stets daran, keine scharfen rechtwinkligen, sondern weiche, runde Bögen zu verwenden.

Kann ich den Dampfgenerator in einem Schrank einbauen?

Das geht, vorausgesetzt der Bereich um den Dampfgenerator herum ist so groß, dass der Schrank gut gelüftet wird und Wartungs- und Entkalkungsarbeiten ausgeführt werden können. 

Zur Wartung eines VA-Dampfgenerators vor Ort sollten um den Generator herum 50 cm Platz sein. Für einen VB-Generator werden 30 cm an den Seiten und 50 cm vorn empfohlen.

Kann ich den Dampfgenerator in einem Dampfbad einbauen?

Nein! Der Generator muss trocken und gut belüftet stehen.

Muß der Dampfgenerator entkalkt werden und wenn Ja, warum?

Ja, das ist notwendig. Die Häufigkeit ist von der Wasserqualität und Betriebsdauer abhängig. Die entsprechenden Angaben für das jeweilige Produkt entnehmen Sie bitte dem Handbuch. Wenn das Wasser kocht, tritt nur reiner Wasserdampf aus dem Dampfgenerator aus. Das heißt, eventuell im Wasser enthaltener Kalk und Mineralien bleiben im Generator und bilden Ablagerungen, die den Dampfgenerator auf Dauer beschädigen, falls er nicht entkalkt wird.

 

 

 

Dampf

Ersatzteile

 

Die kleinen weißen Kugellagerrollen in meiner Tylö-Dusche sind kaputtgegangen.

Kontaktieren Sie Ihren Tylö-Fachhändler. Dort können Sie neue Duschrollen bestellen. Unsere modernen Rollen eignen sich für alle älteren Tylö-Duschenmodelle.

 

 

 

Dampf

Sonstiges

Aus der Dampfdüse tritt Wasser aus.

Vermutlich liegt das an den Kalkablagerungen auf den Elektroden zur Wasserstandsmessung. Oder der Abluftschlauch zum Elektrodenrohr ist verstopft. In beiden Fällen ist das Problem, dass der Dampfgenerator zuviel Wasser erzeugt.

Was ist der Unterschied zwischen Dampfbad und Dampfsauna?

Eine Dampfsauna ist eine Sauna mit niedrigerer Temperatur und etwas höherer Luftfeuchtigkeit, wobei immer noch der Saunaofen die Wärme erzeugt.

Ein Dampfbad hat eine Luftfeuchtigkeit von 100 % und eine Temperatur von rund 50 Grad, bei dem ein Dampfgenerator Dampf erzeugt, der sowohl den Raum erwärmt als auch für eine hohe Luftfeuchtigkeit sorgt.

Muss ein Dampfbad belüftet werden?

Ja und nein.

Grundsätzlich gilt, dass Dampfbäder für den privaten Gebrauch oder solche, die jeweils kurzfristig zum Einsatz kommen, keine eigene Lüftung brauchen.

Alle Dampfbäder dagegen müssen, wenn sie länger als 2 Stunden ununterbrochen in Betrieb sind, aus Hygiene- und Funktionsgründen an eine mechanische Abluftanlage angeschlossen werden. 

Diese Anlage muss einen Luftaustausch von 10 - 20 m3 pro Person und Stunde garantieren. Der Dampfgenerator wird von der eingestellten Temperatur und nicht von der im Raum vorhandenen Dampfmenge gesteuert. Ohne regelmäßigen Luftaustausch bei Dauerbetrieb wird der Dampfraum gesättigt, und der Generator produziert keinen Dampf mehr.

 

 

 

Infrarot

Infrarotkabinen

Wie warm wird es in Ihren Infrarotkabinen?

Die Temperaturen schwanken, je nach Raumgröße und Umgebungstemperatur. In einer Infrarotkabine spielt die Lufttemperatur keine so große Rolle, da hier die Infrarotstrahlung für das Wärmegefühl sorgt.

Kann ich eine Infrarotkabine maßangefertigt bestellen?

Leider gibt es diese Möglichkeit bis dato noch nicht. Infrarotkabinen sind in 7 verschiedenen Größen erhältlich – von 914 mm x 914 mm bis 1829 mm x 1422 mm. Die Kabinen sind 1940 mm hoch.

Warum nennen Sie sie Infrarotkabine und nicht Infrarotsauna?

Weil dieses Produkt nach unserer Definition keine Sauna ist.

Einerseits werden hier keine besonders hohen Temperaturen erreicht, und die Wärme wird von der Infrarotstrahlung erzeugt, nicht durch die Erwärmung der Luft in der Sauna.

Wie lang ist das Anschlusskabel zur Infrarotkabine?

Es wird mit dem Stecker an 230 V angeschlossen. Das Kabel ist 3 m lang.