Saunaarten

Traditionelle Sauna
Skandinavisches Saunabaden hat zwei traditionelle Formen. Die klassische Sauna genießt man am besten bei Temperaturen von 75 – 90 ºC bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 5 – 15 %. Gießen Sie ab und zu etwas Wasser über die heißen Saunasteine und erleben Sie das einzigartige, prickelnde Gefühl, wenn eine Hitzewelle nach der anderen tief unter Ihre Haut dringt. Ihre Poren öffnen sich, Ihre Haut kann frei atmen und abgestorbene Zellen werden einfach beim Duschen abgespült. Das abschließende Übergießen der Steine mit Wasser gehört zum Ritual. Eine etwas extremere Variante dieser Sauna ist die trockene Sauna, bei der eine fast vollständig trockene Atmosphäre bei sehr hohen Temperaturen (95 – 110 ºC) herrscht. Diese Form des Saunabadens ist besonders bei Saunaliebhabern populär, die das brennende Gefühl von Hitze auf der Haut mögen und der Körper nur durch Schwitzen gekühlt werden kann. Für Anhänger der traditionellen Sauna empfehlen wir einen klassischen Tylö Saunaofen oder ein Modell aus der Serie Mega.

Dampfsauna
Eine sanftere Form der Sauna bei 45 – 65 ºC, was viele Menschen als ideale Saunatemperatur empfinden. Ein automatischer, kontinuierlicher Dampfstrom stellt eine konstante Luftfeuchtigkeit von 40 – 65 % sicher. Daraus resultiert ein gemäßigteres Saunaklima, das Alt und Jung dazu verführt, noch etwas länger in der Sauna zu verweilen. Wie auch bei der traditionellen Sauna gibt Ihnen eine Dampfsauna das Gefühl gereinigter, erfrischter Haut und Sie können auch hier Körper und Seele baumeln lassen. Als Tüpfelchen auf dem i können Sie sich von belebenden Kräutern oder Duftessenzen in der Luft verwöhnen lassen. Wenn Sie die Dampfsauna und die traditionelle, heiße und trockene Sauna genießen möchten, wählen Sie den Tylö Combi – eine raffinierte Lösung, die alle Optionen in einem Saunaofen vereint.

Dampfbad
Ein Dampfbad darf nicht mit einer Dampfsauna verwechselt werden. Um ein modernes Dampfbad zu genießen, müssen Sie das Reich der hölzernen Saunakabinen verlassen. Sie entspannen stattdessen in einem besonders gestalteten Raum aus Glas, Kunststoff oder Fliesen. Der Feuchtigkeitsgehalt der Luft bleibt bei konstanten 100 %. Die Temperatur steigt aber nicht über 40 – 45 °C, Sie können daher das Vergnügen so lange ausdehnen, wie Sie möchten und sich in wohltuenden Dampfwolken entspannen. Falls Sie ein Dampfbad zu Hause installieren möchten, ist es besonders praktisch, das Dampfbad mit einer konventionellen Dusche zu kombinieren. Wählen Sie einen Tylö VA oder VB Dampfgenerator und komplettieren Sie ihn mit einer Mischbatterie und einem Duschkopf. Als Alternative kombiniert das Tylette Centre die Duschfunktion mit einem integrierten Dampfgenerator zum Dampfbaden.

Infrarotkabinen
Diese Saunaart basiert auf Infrarotstrahlung und hat eigentlich nichts mit einer Sauna zu tun. Mit den Geräten von Tylö werden IR-B- und IR-C-Strahlen abgegeben. Diese dringen tief in den Körper ein und werden bei Schönheitsanwendungen auf der ganzen Welt verwendet, um die Pflege der Haut zu unterstützen. Infrarotstrahlung wird auch in der medizinischen Therapie eingesetzt, um Rheuma zu lindern, die Muskulatur zu lockern und ähnliche Schmerzen und Beschwerden zu behandeln. Es ist gemeinhin bekannt, dass Wärme in allen Formen den Köper stimuliert und das Gefühl körperlichen und seelischen Wohlbefindens unterstützt. Es ist also nicht übertrieben, wenn wir sagen, dass die Infrarotkabinen von Tylö eine Investition in die körperliche und seelische Gesundheit sind.

Multi-Saunen
Die Installation von Infrarot-Strahlern zusammen mit einem Saunaofen von Tylö in einem Bad ist die optimale Lösung. Neben den anderen Vorteilen erwärmen Infrarot-Strahler die Sauna auch schneller. Sie können also sofort mit dem Saunieren beginnen, sodass Sie eine erholsame Sauna genießen können, auch wenn Sie eigentlich gar keine Zeit haben. Die angenehme Wärme der Infrarotstrahlung verwöhnt Ihren Körper, während der Saunaofen die Sauna heizt. Ziehen Sie diese Lösung in Erwägung, denn sie berücksichtigt die verschiedenen Vorlieben der Familie und bietet damit ein optimales Saunaerlebnis.